Die 66. Stadtprinzessin Vanessa I

Vanessa I.
66. Stadtprinzessin

Seit vielen Jahren wird immer heftig spekuliert,
wer in der Kampagne wohl unsere Prinzessin wird.
Und zum Jubiläu der 66. Stadtprinzessin, da stimmten wir überein,
musste es schon eine ganz besondere Kandidatin sein.

Seit vielen Jahren wird immer heftig spekuliert,
wer in der Kampagne wohl unsere Prinzessin wird.
Und zum Jubiläum der 66. Stadtprinzessin, da stimmten wir überein,
musste es schon eine ganz besondere Kandidatin sein.

Und für dieses höchste Amt
wurd‘ in den letzten Jahren ein Name besonders häufig genannt.
Deshalb verkünden wir gern und rufen laut aus,
Unsere 66. Lieblichkeit Prinzessin Vanessa I. aus dem Kühnle-Haus.

Was können wir euch über sie erzählen, was ihr alle nicht schon wisst?
Dass sie die Tochter von Silvia Gündler und Richy Kühnle ist?
Das wäre ein bisschen wenig, es gibt noch viel mehr,
drum spitzt eure Ohren und hört einmal her.

Vanessa ist 23 süße Jahre jung,
und war schon in jungen Jahren voller Schwung.
Sehr früh war sie bei den Ministernchen dabei,
getanzt in der NKG mit gerade mal drei.

Alle Garden durchlaufen, war schon mit der Mama und auch schon
mit Papa in der Bütt,
ein NKG-Mädel durch und durch, das ist schon ein Hit.

Als gechillt und gelassen wird sie beschrieben,
ein bisschen unordentlich, lässt sie gerne mal etwas liegen.
Schmink- und Modetipps holt sie sich – ihr dürft raten von wem?
Von der kleinen Schwester Alicia – die ist gerade mal süße Vierzehn.

Stolz ist man in der Familie, denn sie ist die einzige Kühnle mit Abitur,
ach und dickköpfig ist sie manchmal und ein bisschen stur.
Und als Heim- und Jugenderzieherin in der SRH,
ist sie liebevoll für Kinder und Jugendliche da.

Warmherzig und zuverlässig, ehrlich und treu,
so kennen wir dich, das ist uns nicht neu.
Wagemutig – hat sie einen Tandemsprung schon erlebt
und ist zum Glück sachte dann vom Himmel geschwebt.

Ein Genußmensch, der gerne in Urlaub fährt und gut isst,
und zickig wird, wenn sie hungrig ist.
Seit 2011 gibt es ein und denselben Mann an ihrer Seite,
und wir hoffen, Matteusz sucht auch in der Kampagne nicht das Weite.

Und ob das Sprichwort stimmt: Liebe geht durch den Magen.
Sie haben sich beim Döner kennengelernt, da könnt ihr Vanessa mal fragen.

Ihre privaten Kleider sind fast ausschließlich schwarz und weiß, doch ihre Lieblingsfarbe ist grün,
das kann man auch heute an diesem wunderschönen Kleid deutlich sehn.
Wir freuen uns über dich als Prinzessin sehr,
mit dir zu feiern, das fällt uns nicht schwer.

Und geben an den Elferrat das Kommando, ganz kurz und knapp,
lest der Prinzessin jeden Wunsch von den Lippen ab.
Und du hab viel Spaß, genieße die Zeit,
denn du weißt ja, Aschermittwoch ist nie sehr weit.

Auf unsere Jubiläumsprinzessin – was sind wir froh –
Vanessa I. drei donnernde HAJO.